RUNDSPRÜCHE UND ANDERE MITTEILUNGEN


DISTRIKT MECKLENBURG - VORPOMMERN RUNDSPRUCH  09/2022



01. Geburtstagsglückwünsche

Seit dem letzten Rundspruch haben einige unserer Mitglieder runde Geburtstage feiern können. Verbunden mit den besten Wünschen für Glück, Gesundheit, Erfolg und natürlich viel Freude am Funken gratulieren wir recht herzlich:

Zum 75. Geburtstag
DL4PM Peter Marquardt V08 DE8IBR Ingo Bartsch V13 DL2NOM Günther Hillmann V22

Zum 70. Geburtstag
DC4BWS Wolfgang Schallock V13 DL1SWR Gerhard Raffel V14 DK8UL Peter Dettmann V19 DM6RAC Jörg Bischof V22 DL1SWB Dieter Weber V28

Zum 65. Geburtstag
DL1KUA Axel Wodrig V11

Zum 60. Geburtstag
DK3UA Reinhard Michaelis V03 DM1KS Klaus Sarcinelli V07 DM1RM Rainer Melkuhn V11

Zum 50. Geburtstag
Ronald Zeisberg V06

Euch allen nochmals alles Gute zu eurem Ehrentagen.


02. Nachruf Gerd Hoffmann DG3TP
Der Ortsverband Schwerin (V14) und der Distrikt Mecklenburg-Vorpommern trauern zusammen mit der Familie um Gerd Hoffmann, DG3TP, der am 25. August 2022 im Alter von nur 68 Jahren plötzlich verstorben ist. Mit Gerd haben wir einen aktiven, hilfsbereiten, ruhigen und umsichtigen OM verloren, welcher sich in vielfältiger Weise in den Ortsverband und den Distrikt einbrachte und bis zuletzt ein sehr aktiver Funkamateur war.

Im Ortsverband war Gerd lange Zeit stellvertretender OVV. Er war der Verantwortliche für die beiden Multimoderelais DB0MVP (2m/70cm-Band), die beiden SHF-Baken (3cm/1,2cm-Band) sowie dem neuen abgesetzten Empfänger für das 10m-Relais in Ribnitz-Damgarten. Regelmäßig übertrug Gerd Rundsprüche (MVP-Rundspruch, NordOstsee-Rundspruch und Deutschlandrundspruch) und übernahm die Logtätigkeit.
Anfang dieses Jahres war er im Team seines Ortsverbandes V14, das im Rahmen einer Übung mit dem Katastrophenschutz des Bundeslandes die Verantwortlichen im Innenministerium von der Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft der Funkamateure überzeugen konnte.

Im Distrikt war Gerd seit vielen Jahren als UKW-Referent tätig. So hatte er einen großen Anteil am Ausbau digitaler Relaisfunkstellen in Mecklenburg-Vorpommern. Vor einem Jahr wurde Gerd zum stellvertretenden Distriktsvorsitzenden gewählt. Hier war er maßgeblich an der Durchführung der monatlichen Online-Sitzungen beteiligt, nahm an Treffen im Amateurrat teil und vertrat unseren Distrikt auf der letzten HamRadio. Gegenüber neuen Techniken im Amateurfunk war Gerd immer sehr aufgeschlossen. Seine große Leidenschaft war der Funk oberhalb der Frequenzen von 30MHz bis 10Ghz, vor allem auch ATV. Wir werden Gerd vermissen und sein Andenken in Ehren halten. Unsere Anteilnahme gilt der Familie.

03. Informationen vom Distriktvorsitzenden

Liebe SWL, YL, OM,
die Zeit hinterlässt gelegentlich Zäsuren in Form von Tod und persönlichen Gründen: ich hatte plötzlich keine Stellvertreter mehr. An dieser Stelle danke ich Gerd, DG3TP (sk) und Harry DH3SUP für ihre Unterstützung im Distriktsvorstand recht herzlich. Um die Vorstandsarbeit weiterführen zu können, habe ich zum 01.09.2022 Max, DB3MAX, und Helmut, DL6KWN, als kommissarische Stellvertreter benannt und danke für ihre Bereitschaft zur Unterstützung . Aufgrund der traurigen Ereignisse wurde außerdem die geplante Distriktversammlung (24.09.2022) abgesagt. Sie findet nun am 19.11.2022 statt. Bei dieser Versammlung sollen zwei Stellvertreter im Distriktvorstand offiziell gewählt werden. Da schon jetzt feststeht, dass sich Helmut nicht zur Wahl stellen wird, benötigen wir mehrere Interessenten. Fragen zur Arbeit und zum Umfang beantworten wir gern. Bitte besprecht Euch in den Ortsverbänden. Die Vorschläge müssen bis zum 08.10.2022 an den Wahlleiter Holger, DL8KWA übermittelt werden. Nähere Informationen haben Eure OVVs per Mail erhalten.

Bleibt alle gesund!

04. Ankündigung 2.Distriktfuchsjagd Mecklenburg-Vorpommern 2022
Am Sonnabend, den 8. Oktober 2022, findet in Kuhstorf bei Hagenow die 80m/2m Distriktfuchsjagd statt. Eingeladen sind Läufer und Interessenten aus allen Ortsverbänden und allen Distrikten. Gestartet wird um 10 Uhr MESZ auf 80m und um 14 Uhr MESZ auf 2m. Nähere Informationen wie Koordinaten und Anfahrtsbeschreibung unter www.dl4cu.de und unter www.dl0hgn.de unter >Termine< . Eine vorzeitige Anmeldung bei DL4CU@dl4cu.de ist zwecks Vorbereitung von Vorteil. Die Ausrichtung der Fuchsjagd erfolgt mit Unterstützung des OV V19 Hagenow.Für Verpflegung ist gesorgt.

Die Wertung erfolgt in Altersklassen.

05. Mitteilungen aus den Ortsverbänden

OV V22
1. Amateurfunktreffen
Am 10.09.2022 führte der OV V22 – Neubrandenburg – nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause wieder ein Amateurfunktreffen durch.
Austragungsort war das Gutshaus in Luplow/Rosenow.
Mit insgesamt 35 Teilnehmern, incl. Gästen, war es ein erfreulich gut gelungener Neuanfang in einer neu entdeckten Location.
Die Kernbeiträge waren:
Aktivitäten der COTA-Gruppe D-00249 Burg Penzlin
Anregungen zum Selbstbau von Antennendrehgeräten
Tendenzen in der Entwicklung des Amateurfunkes
Aktuelle Informationen zu Not- und Katastropenfunk
Während und nach den Beiträgen der Referenten gab es regen Gedankenaustausch.
Besonderen Raum nahmen die Diskussionen zur allgemeinen Entwicklung im Amateurfunk, Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und dem Not- und Katastrophenfunk ein.
Dazu wurde festgestellt, dass ernsthafte Überlegungen und Aktivitäten im eigenen OV, im Distrikt, dem DARC-Vorstand sowie der Politik erforderlich sind, um den Mitgliederschwund sowie das stetige Steigen des Durchschnittsalters unserer Mitglieder aufzuhalten.
Ein erster Schritt kann im eigenen OV die Erhöhung des Bekanntheitsgrades sein sowie die Verbesserung der Nähe zu den örtlichen Verwaltungen (Stadtverwaltung, Landkreis), wobei die Einbringung vorhandenen Kapazitäten bezüglich Not- und Katastrophenfunk wichtige Argumente darstellen können.
Am Abend vergnügten sich alle Teilnehmer bei einem Grillfest und setzten individuelle Diskussionen und Erfahrungsaustausche fort.
Wir freuen uns auf das nächste Treffen.

2. Clubmeisterschaft des DARC
V22 führt zur Zeit die Tabelle der Clubmeisterschaft an!
Damit es so bleibt bzw. mindestens ein "Podestplatz" für uns herauskommt, wäre es gut, die Unterstützung möglichst vieler Oms aus dem Distrikt "V" zu erhalten.
Konkret geht es um die nächsten Wettbewerbe:
- UHF/SHF am 01.-02.10.2022
- WAG am 15.-16.10.2022
Danach steht der "Marconi" im November und der Weihnachtscontest im Dezember an.
Wir würden uns über QSOs/Punkte mit Funkamateuren aus MVP freuen!

OV V10
Der OV Grevesmühlen V10 hat mit 10 Mitgliedern auf dem Grundstück unserer OV-Mitglieder Gaby und Frank DF9TM, DL2SWW im Landkreis Nordwestmecklenburg einen Fieldday veranstaltet. Dabei haben wir verschiedene Antennen getestet. Zu Gast waren auch 4 Mitglieder des befreundeten OV E34 aus Lüneburg, mit dem ein reger Wissensaustausch stattfand. Gaby und Frank sind oft mit Ihren Wohnmobil unterwegs in den nordischen Gefilden und aktivieren Inseln und Leuchttürme. Die verwendeten Drahtantennen wurden vorgestellt.
Unter anderem wurden die Multibanddrahtantenne Aerial-51 von Spiderbeam gegen die Vertical R8 getestet.
Abgerundet wurde der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein.

OV V07

Die geplante Teilnahme am SSB-Fieldday von der Ostseerennbahn nahe Bad Doberan musste leider wegen plötzlich aufgetretenen Op-Mangel abgesagt werden. Hans DB7HL und Helmut DL6KWN ließen es sich aber nicht nehmen und machten Funkbetrieb in der Klasse fixed mit dem Rufzeichen DL0MCM vom Traditionsschiff. In der vorläufigen Auswertung steht immerhin der 2. Platz zu Buche.

Helmut DL6KWN war Gast beim Amateurfunktreffen V22 und nahm den COTA-Vortrag zum Anlass, kurzerhand am darauffolgenden Mittwoch das Schloß Pütnitz DL05097 als Erster zu aktivieren. Mit QRP und invV-Dipol in 7m Höhe gelangen auf 40m in gut 3 Stunden 72 QSOs mit 19 Ländern in CW.
Eine weitere Erstaktivität ist am 22.09.2022 ab ca. 16:00 MESZ geplant: Slawenburg Marlowe in Marlow DL03686. Standort wird der Eingangsbereich/Parkplatz des „Vogelpark Marlow“ sein. Das liegt innerhalb des zulässigen 1km-Radius. Betrieb wie gehabt: QRP CW bei 7031kHz +/- QRM.


06. Contestinformationen
Hier eine kurze Übersicht der großen Conteste in den nächsten 4 Wochen.
Am kommenden Wochenende findet der CQ WW RTTY Contest statt.
Unsere UKW-Freunde haben am 1. und 2. Oktober wieder Gelegenheit, auf 70cm und höher im Rahmen des IARU Region-1 UHF-Contestes in CW, SSB und FM aktiv zu sein.
Auf Kurzwelle bieten die beiden ersten Wochenenden im Oktober durch die Oceanien-DX-Conteste in SSB und CW Gelegenheit zu QSOs mit diesem fernen Kontinent. Funkwetterprognosen geben Anhaltspunkte, wann man auf welchem Band die besten QSO-Chancen hat.
Das dritte Wochenende im Oktober - 15. und 16. - ist dem Worked All Germany Contest in CW und SSB vorbehalten. Deutsche Stationen sind Funkpartner für die ganze Welt. Hier zählen die DARC-Distrikte auf jedem Band als Multiplikator und daher sind alle Teilnehmer aus MVP begehrte QSO-Partner!
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

08. DX-Informationen

5R, MADAGASKAR:
Francesco IK6QON will vom 8. bis 17.10. von Madagaskar aus als 5R8FG aktiv werden. Im Urlaubsstil wird er auf KW in CW & SSB mit Multiband-Vertikalantenne und 100W QRV sein.
QSL via IZ6BRJ.


JD, MINAMI TORISHIMA:
JG8NQJ ist unter JG8NQJ/JD1 von Marcus Island hauptsächlich auf 15m und 17m bis 30.09. in CW QRV.
QSL direkt via JA8CJY.

VQ9, TSCHAGOS-INSELN:
Steve/WB4GHY wird beruflich vom 16.9. bis 16. 11. auf der Insel
Diego Garcia sein und in seiner Freizeit ist er dann in SSB und FT8 auf KW unter VQ9SC QRV.
QSL via OQRS oder WB2REM (direkt).

8Q, MALEDIVEN:
Gianpi, IK1TTD will von Fasmendhoo Island als 8Q7TD vom 02. bis 17.10. hauptsächlich auf 20m QRV werden.
QSL via HC.


FG, GUADELOUPE:
Vom 11. bis 23.10. wollen Manfred (DK1BT), Wolf (DL4WK), Annette (DL6SAK), Tom (DL7BO) und Frank (DL7UFR) von Guadeloupe unter TO2DL auf den KW-Bändern in CW, SSB und Digimodes QRV werden.
QSL via DL7UFR.

VP5, TURKS & CAICOS INSELN:
Unter VP5/N8CTB ist Chris vom 20. bis 24.09. von Turks & Caicos auf 17m, 20m und 40m QRV.
QSL via HC.


Das war der MVP-Rundspruch für den Monat September 2022. Zuarbeiten bzw. Informationen kamen von DJ2BC, DK6YA, DL3KUD, DL4CU, DL4SVA, DL4WK und DL6KWN.

Wir bedanken uns fürs Zuhören und wünschen allen Zuhörern und ihren Familien ein schönes Wochenende. Bleibt bitte gesund.

Awdh am 16. Oktober 2022.